Wichtige Links


Mittagstisch

In diesem Jahr neu ist der Caterer unserer Mensa: SAUDER CATERING, der das Mittagessen täglich frisch bei uns anliefert.

Bestellt werden kann auf folgender Internetseite:
www.helmholtz-gymnasium-ka.inetmenue.de

Informationen zu Anmeldung und Bezahlung sind hier zu finden.



Mint-ec

Das Helmholtz-Gymnasium gehört zum MINT-ec-Netzwerk. Näheres finden Sie bei Bildungsangebote > MINT-ec und auf www.mint-ec.de.






Helmholtz Moodle

Hier geht es zu unserer Moodleseite.




„Berufs- und Studienorientierung“

Auf dieser Homepage findet man unter anderem wichtige Informationen zur Berufs- und Studienwahl in Karlsruhe.

www.karlsruher-weg.de



 


Kontaktdaten

Helmholtz-Gymnasium

Kaiserallee 6
76133 Karlsruhe

Telefon & Fax:

Tel. 0721 / 133 4518
Fax. 0721 / 133 4979


E-Mail:

info@helmholtz-karlsruhe.de


Die Theater AG findet während des Schuljahres regelmäßig einmal wöchentlich statt. Darüber hinaus proben wir auch an einigen Wochenenden.

Die Theater AG beginnt am Anfang eines jeden Schuljahres neu, so dass zu Beginn des Schuljahres grundsätzlich jeder (ab Klasse 7), der Interesse am Theaterspielen hat, mitmachen kann. Wir proben nicht nur für ein Theaterstück, das gegen Ende des Schuljahres aufgeführt wird, sondern machen auch Aufwärm- und Reaktionsspiele, Konzentrations-und Ausdrucksübungen.


In den letzten Jahren gab es folgende Aufführungen an unserer Schule:


2011 Unsere kleine Stadt

2012 Die Physiker

2013 Sophie Scholl - die letzten Tage

2014 Einen Augenblick vor dem Sterben

2015 Männersache

2016 Märchenchaos, eine Eigenproduktion der Theater-AG

2017 Arsen und Spitzenhäubchen


Anne Schneider

Leiterin der Theater AG




Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


Freies Spiel, Techniktraining, Rundlauf

alt

Die AG richtet sich sowohl an Tischtennisanfänger/Innen und Profis in der Sportart aus allen Altersklassen.

Da wir in der Dragonerhalle ganz gut ausgestattet sind, brauchen interessierte Schüler und Schülerinnen lediglich Hallenschuhe und normale Sportkleidung, um an der AG teilnehmen zu können. (Schläger sind vorhanden, wer natürlich gerne mit seinem eigenen Schläger spielen möchte, kann diesen selbstverständlich mitbringen) An bis zu acht Platten kann dann frei oder unter Anleitung gespielt und geübt werden. Oft wird zum Aufwärmen auch eine Runde Fußball, Basketball oder ein anderes Aufwärmspiel gespielt. In der AG lernt und verbessert ihr dann euer Schlagrepertoire (Schupf, Konter, Schmetterschlag) und natürlich könnt ihr auch immer wieder verschiedene Aufschlagvarianten ausprobieren.

Neben der AG gibt es dann noch die Möglichkeit am Wettkampf Jugend trainiert für Olympia teilzunehmen.

Wer Interesse hat, kann einfach zu den angegebenen Zeiten (AG - Liste zu Beginn des Schuljahrs) vorbeischauen und teilnehmen oder sich für weitere Fragen an Axel Schickl wenden.


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


Unter diesem Motto treffen sich jeden zweiten Freitag Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen in den Kunsträumen in der Röntgenstrasse. Im Gegensatz zum Kunstunterricht, in dem es ja eher um konkrete Aufgabenstellungen geht, hat die Kunst AG eher einen Werkstatt- oder Ateliercharakter. Keine Aufgaben, keine Vorgaben und vor allem viel mehr Zeit am Stück, um eine eigene Idee gestalterisch umzusetzen, oder vielleicht auch eine neue künstlerische Technik auszuprobieren. Auch Teilnahmen an Kunstwettbewerben, wie zum Beispiel dem Europäischen Kunstwettbewerb sind ein möglicher Impuls, sich mit einer Fragestellung künstlerisch auseinander zu setzen. Manche Schüler arbeiten an ihrem Bild aus dem Kunstunterricht weiter, erstellen eine Variation, um zu sehen was "besser" ist, andere zeichnen Mangas und die ein oder andere Bewerbungsmappe für die Aufnahme an einer Hochschule wurde auch schon während der Kunst AG erstellt. Bisher immer erfolgreich... Ansonsten darf, kann, soll, ja muss das eigene Bild oder die Gruppenarbeit ganz aus sich alleine heraus entstehen. Als Lehrer gebe ich lediglich Tips und Anregungen, zeige vielleicht Bilder von Künstlern, wie die dieses Thema umgesetzt haben. Damit für den künstlerischen Prozess, den gestaltenen Gedanken genügend Freiraum bleibt, findet die Kunst AG immer von 13:30-17:00 Uhr statt. Genügend Zeit also, um sich künstlerisch treiben und inspirieren zu lassen, die Arbeit aber auch mal ruhen lassen, etwas essen und trinken und sich mit seinen Mitschülern aus zu tauschen. Eigentlich wie im Atelier...


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


alt


Es waren "Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt" von Boy Lornsen oder Isaac Asimov mit seinen Robotergesetzen, die die Faszination vieler Erwachsener für Roboter entwickelten. Heutzutage sind Roboter – intelligente Maschinen keine Visionen mehr, sondern der Umgang mit ihnen nahezu Alltag. Daher ist die Möglichkeit, sich spielerisch mit Robotern und der Robotik schon in der Schule zu beschäftigen, sehr wertvoll.

Das Helmholtz-Gymnasium bietet seit 2008 klassenübergreifend eine "Robotik-AG" an, in der die Schüler mit LEGO MINDSTORMS Robotern, seit neustem auch mit einem Fischertechnik-Roboter, experimentieren, konstruieren und programmieren. altEs werden unterschiedlichste Problemstellungen, angeleitet durch Hrn. Bielfeldt und erfahrenen Schülern, gelöst. Angefangen von einem selbstfahrenden Auto, welches auch rote Ampeln erkennt, über einen Fahrstuhl, der mehrere Stockwerke fahren kann, einem Riesenrad oder einem Rettungsroboter werden selbsthandelnde Roboter in der AG entwickelt. Durch die unterschiedlichen Aufgaben werden neben technischen und informatischen Kompetenzen auch die Kreativität und die Teamfähigkeit weiterentwickelt. Natürlich darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen.

altIn den letzten Jahren nahmen die Gruppen der Robotik AG des Helmholtz-Gymnasiums sehr erfolgreich an dem Karlsruher Robotik Cup, sowie früher schon an unterschiedlichen anderen Wettbewerben, teil. Nähere Informationen zum Karlsruher Schul-Robotik-Cup, der aus einer Karlsruher Technik-Initiative hervorging, finden Sie unter: https://robotiklab.wordpress.com/

Leider ist die Teilnehmerzahl aufgrund der eingeschränkten "Roboterzahl" beschränkt.

Ein besonderer Dank gilt der Karlsruher Technik-Initiative und dem Lions Club, der dem Helmholtz-Gymnasium Material im Wert von 3500 Euro gestiftet hat, ohne das ein Fortbestehen der AG nicht denkbar gewesen wäre.


Ralf Bielfeldt



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


Die Bühnenbild-AG schafft den Rahmen für die aktuellen Theaterprojekte. Hier Eindrücke von der letzten Aufführung.


altalt

altalt

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weitere Beiträge...